Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

 

Coronavirus: Bundesregierung ordnet Schließung von Sportanlagen an

 

Die Bundesregierung hat am 16. März die Schließung aller Sportanlagen angeordnet.

 

Damit müssen Reitunterricht und Schulbetrieb in allen Pferdesportanlagen eingestellt werden. Auch Reiterferien müssen abgesagt werden.

 

 

Da weiterhin die Versorgung der Pferde sichergestellt werden muss, vertritt die FN die Auffassung, dass die Betreuung der Pferde durch die verantwortlichen Personen unter Einhaltung strenger Auflagen zulässig ist.

 

Zutritt zur Reitschule Burg Sievernich haben demnach bis auf weiteres nur Mitarbeiter, Pferdebesitzer bzw. ihre Reitbeteiligiungen und die Reitschüler, die von der Betriebsleitung zur Bewegung der Schulpferde im Rahmen eines Notfallplanes ausgewählt werden.

 

Wir hoffen, dass dieser Notfallplan bald wieder aufgehoben werden kann und wünschen allen: Bleibt gesund!

 

Veröffentlicht 17.03.2020 - 15:50 Uhr Andrea Hanquet